Einladung: Fit in die digitale Freiheit mit CRM/XRM

DigitalForum im virtuellen Raum am 28. Oktober 2021​

Produktkonfiguration

Produktkonfiguration Stammdaten

Für die Vielfalt von Artikel und deren Varianten können Artikelgruppen (Ketten, Ringe, Bleche..) mit deren spezifischen Ausprägungen hinterlegt werden.

In der Gruppendefinition können Merkmale mit eingeschränkten Ausprägungen einer freien Eingabe, oder Verweise auf andere Datenquellen hinterlegt werden. (Legierung und Oberfläche)

Über die Zuweisung des Artikels zur Artikelgruppe hat der Anwender damit eine Erfassungsmaske, in der er für seine eigenen Felder produktspezifische Stammdaten hinterlegen kann.

Definition auftragsspezifischer Varianten

Wird der Artikel angeboten oder im Auftrag erfasst, werden die Darstellung und Inhalte aus dem Artikelstamm vererbt und der Mitarbeiter kann in ausgewählten, freigeschaltete Felder die Variantenausprägungen erfassen bzw. ändern (Ringweite,Oberfläche, Besatz, Gravur,..)

Rüstoptimierung Fertigung

Über die Disposition werden die Ausprägungen der Positionen an den Fertigungsauftrag vererbt und dienen dort zur Paketbildung z.B. gleicher Legierungen, Ringweiten…